Sabrina & Jason aktuell

Aktualitäten zum Fall Sabrina A.

Archive for Dezember 2009

Bitte um Hilfe und Unterstützung von Jason und den Angehörigen

leave a comment »

Wir bitten um Hilfe für Sabrina …

… Jason und die Familie!

* * * * * * * * * * * * * * *

Den Rest des Beitrags lesen »

Aktualisierung 29.12.09 – Ein Ende der Komplikationen in Sicht?

leave a comment »

Unsere Hoffnung, dass mit dem Bezahlen der Geldstrafe aus dem Urteil vom 18.07.08 endlich die letzte „offizielle Hürde“ im Hinblick auf Sabrinas Überstellung nach Deutschland überwunden worden sei, hat sich nach einer neuen Mitteilung unseres türkischen Anwalts vom vergangenen Wochenende wieder einmal zerschlagen … aber es gibt auch schwache Lichtblicke zu vermelden, die sich in absehbarer Zeit hoffentlich zu einem reellen „Licht am Ende des Tunnels“ zusammenfassen lassen werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Jason … und wir alle wünschen …

leave a comment »

© Privat

 

… unseren geschätzten Leserinnen und Lesern ein friedvolles, harmonisches und besinnliches Weihnachten 2009! Den Rest des Beitrags lesen »

Sabrina A. – Aktuelle Korrespondenz IV

leave a comment »

Hiermit veröffentlichen wir die offizielle in Bezug auf den Fall geführte Korrespondenz nach dem 20.08.09.

Da die Wiederherstellung der Daten von unserem alten Rechner länger dauert als wie gehofft hatten, können wir jene Schreiben, die wir selbst vor dem Rechnerabsturz verfasst hatten, derzeit nicht als teilanonymisierte PDF-Kopien zur Verfügung stellen. Diese werden wir nachreichen, sobald wir über die Dateien wieder verfügen können. Den Rest des Beitrags lesen »

Aktualisierung 23.12.09 – Nachtrag & Zwischenstand PM

leave a comment »

Aus der vorletzten Veröffentlichung (20.12.), die auch in Bezug auf die Pressemitteilung von Bedeutung war, sind wir Ihnen noch eine Entscheidung schuldig. Diese möchten wir hiermit nachreichen … Den Rest des Beitrags lesen »

Written by moltaweto

23. Dezember 2009 at 13:53

Pressemitteilung zum Fall Sabrina A. – 21.12.09

with one comment

Wie in der gestrigen Aktualisierung angekündigt, veröffentlichen wir heute die Pressemitteilung, die per Mail an die nachfolgend angegebenen Medien versandt wurde.

Ob wir auch die Schreiben an den Bundesaußenminister, die Leitung des Referats 506 und die Generalkonsulin in Istanbul nachfolgen lassen werden, wie es gestern ebenfalls angedacht wurde, wird im Laufe des heutigen Abends zunächst intern abgeklärt werden müssen. Sollte eine Entscheidung dafür herauskommen, werden wir die Schreiben sehr kurz gestalten und die Presseerklärung als ergänzenden Sachvortrag beifügen. Den Rest des Beitrags lesen »

Aktualisierung 20.12.09 – Immer wieder neue Komplikationen …

with 4 comments

Nachdem – wie in der letzten Aktualisierung berichtet – das Auslieferungshindernis der zuvor zu bezahlenden Geldstrafe (Bestandteil des Urteils vom 18.07.08) dank des spontanen Einspringens unserer Schweizer Unterstützer aus dem Weg geräumt werden konnte, hatten wir auf einen etwas ruhigeren und reibungsloseren Verlauf der Angelegenheit gehofft. 

Weitere Komplikationen, vor allem auf türkischer Seite, aber auch solche, die der anhaltend „lustlosen“ und desinteressierten Haltung der zuständigen deutschen Stellen zuzuschreiben sind, haben uns wieder einmal eines Besseren belehrt. Anstatt die Sache etwas ruhiger angehen und uns langsam mit der Koordination unseres Engagements für die Zeit nach Sabrinas Überstellung beschäftigen zu können, mussten wir uns erneut mit Problem herumschlagen, die scheinbar vor allem für Sabrinas Fall und Schicksal regelrecht typisch zu nennen sind.

Obwohl wir alle, unser türkischer Anwalt eingeschlossen und an vorderster Front gewohnt couragiert für Sabrinas Interessen eintretend, alle Zeit und Energie auf die Überwindung der neuen Hindernisse und (absurden!) Probleme verwendeten, können wir auch am vierten Adventssonntag immer noch keine Entwarnung geben … im Gegenteil, wir scheinen immer noch genau so weit von einer Normalisierung des Geschehens entfernt zu sein wie zuvor, obgleich wir alles geregelt und erledigt haben, was einer Überstellung Sabrinas nach Deutschland bei objektiver Betrachtung im Wege stehen könnte. – Aber lesen Sie – der Reihe nach – bitte selbst.

Kleine Warnung vorab: es gibt viel zu berichten und zu beleuchten, entsprechend lang fällt diese Aktualisierung auch aus! Den Rest des Beitrags lesen »